Platzhalter der Drupal Suche hinzufügen

Um der Drupal Suche einen Platzhalter (placeholder) hinzuzufügen, reicht ein einfaches Snippet. Dazu muss Folgendes in der function.php des Themes angepasst und hinzugefügt werden:
function.php

function THEMENAME_form_alter(&$form, &$form_state, $form_id) {
  // Suchformular überschreiben
  if ($form_id == 'search_block_form') {
    // Eine neue Übersetzung dem Array hinzufügen.
    // Mit der t(); Function sicherstellen, dass das Wort übersetzbar bleibt.

Drupal Menüs um verschiedene Attribute erweitern, wie beispielsweise IDs, Klassen und Accesskeys

Möchte man in Drupal einem Link ein spezielles Attribut anhängen, ist das Modul "Menu attributes" sehr hilfreich. Mit diesem Modul können verschiedene Attribute einem Link zugewiesen werden, was oft bei einer spezifischen Gestaltung oder auch bei dem Ansprechen durch jQuery und co benötigt wird. Dabei werden die folgenden Attribute unterstützt:

Drupal 7

Tada, Drupal 7 wurde heute veröffentlicht. Und ich dachte, dass es erst am 7. Januar veröffentlicht wird. Drupal, eins der bekanntesten Content-Management-Systeme der Welt, wurde heute in der Version 7 veröffentlicht. Im Vergleich zu Version 5 und 6 sind die Veränderungen auch klar im "Backend" wahrzunehmen. CCK und das image_field sind jetzt fester Bestandteil von Drupal um nur eine wesentliche Änderung zu nennen. Die Verwaltungsstruktur wurde leicht angepasst und Shortcuts bei der Verwaltung sind neu.

Zusätzliche CSS Dateien in Drupal einbinden

Um in Drupal 6 weitere CSS-Dateien über das Theme einzubinden, muss lediglich die [themename].info des entsprechenden Themes angepasst werden.

[themename].info

stylesheets[all][] = reset.css
stylesheets[all][] = style.css

Komplettes Beispiel

name = example-theme
description = Test Theme for Drupal 6
core = 6.x
engine = phptemplate

stylesheets[all][] = reset.css
stylesheets[all][] = style.css

Drupal Theme Waterdrop

Basierend auf dem Template "jooorange" für Joomla!, habe ich bereits vor einiger Zeit angefangen das Template für Drupal umzuschreiben. Das Markup des Themes wurde komplett neu geschrieben. Lediglich das Layout lehnt sich an das alte Template an. Vorab eine kleine Vorschau:

Ehe ich das Theme zum Download anbieten möchte, müssen noch ein paar Fehler behoben werden. Sollte jemand bereits jetzt interesse haben, einfach einen Kommentar oder eine Email schreiben. Dann könnte ich bei Bedarf vorab das Theme heraus geben.

Update: Blöcke verstecken und einige grafische Änderungen

Nun ist es auf jooon.de möglich die oberen Blöcke auszublenden. Dies soll erreichen, dass man beim lesen der Artikel weniger abgelenkt wird. Neben der neuen Funktion, die ein jQuery-Update erforderlich gemacht hat, habe ich einige Details, wie zum Beispiel die Anzeige der Artikelüberschriften und der Artikelinformation verändert. In den kommenden Tagen werde ich vermutlich noch etwas zu dem jQuery-Update schreiben. Neu ist ebenfalls die Silhouette unten rechts.

Seiten