Seit einiger Zeit nutze ich Mite zur Zeiterfassung bei meinen Projekten. Mite ist ein Online-Tool zu Erfassung und Auswertung von Arbeitszeit und hat sich für mich inzwischen sehr bewehrt. Dank Mite bin ich Orts und Hardware unabhängig. Nun bekommt Mite in Verbindung mit Fluid eine noch besseres Handling. Fluid, was es ermöglicht Internetseiten als Application zu speichern, sorgt dafür, dass Mite nicht nur in einem eigenen Fenster läuft, sondern auch als App im Dock abgelegt werden kann. Zudem zeigt das Dockicon die Zeit an, die bereits erfasst wurde. Durch Fluid wird Mite noch ein bisschen cooler.

Zugegeben: Bisher habe ich mir noch nicht DynaMite angeschaut.

DynaMite ist ein Desktop-Client, der sich direkt in die Menüleiste von OS X integriert und eine etwaige laufende Stoppuhr anzeigt und von dort aus weitere Aktionen ermöglicht. DynaMite kostet pro Einzelplatzlizenz 10 Euro! und wird von dem Schweizer MediaAtelier entwickelt.

Neuen Kommentar schreiben